Beauty

BACK 2 MAC „HAUL“ // Velvet Teddy First Impressions & Dupes

back2mac01

Lang lang ist’s her, dass es den letzten Blogpost gab – das liegt daran, dass wir momentan (wie bereits mehrfach erwähnt) an unserem neuen Blogdesign und unserem längst überfälligen Umzug zu WordPress arbeiten und es kaum abwarten können, bis alles endlich online geht. Die kommen Posts werden also wirklich die letzten paar sein, die noch im alten Design erscheinen.

Dieser Post wartet aber nun schon zu lange darauf, endlich veröffentlicht zu werden – einige hatten danach gefragt und ich habe die Fotos schon von einer Weile gemacht: es geht um meinen Back 2 Mac „Einkauf“, der eigentlich keiner ist.
back2mac06

back2mac07

 

Falls ihr das Projekt Back 2 Mac nicht kennt: Wenn  man 6 leere Mac-Produktverpackungen zurück zum Mac Counter bringt, bekommt man dafür ein Produkt umsonst. Bis vor Kurzem konnte man sich einen Lippenstift aussuchen, mittlerweile wurde das System umgestellt und es gibt stattdessen einen Lidschatten gratis. Ich persönlich bin ein größerer Fan der Lippenstifte und finde die Umstellung schade – aber es gibt ja viele, die Mac Lidschatten sammeln und sich daher sicher darüber freuen. So oder so lohnt es sich auf jeden Fall, die aufgebrauchten Produkte zu sammeln!

 

back2mac02

back2mac03

 

Ich habe meine leeren Verpackungen gegen Velvet Teddy eingetauscht, als man noch einen Lippenstift bekam. Das war ein Ton, der schon sehr lange auf meiner Wunschliste stand. Offiziell ist es ein „mattes dunkles Beige“. Ich finde ihn auf den Lippen allerdings weder sonderlich matt, noch beige – eher ein bräunlich-rosafarbenes Nude mit einer leicht glänzenden, aber dafür relativ langanhaltenden Textur. Auf jeden Fall ist er sehr alltagstauglich und das Tragegefühl ist angenehm.
back2mac04
Natürlich habe ich mich auch sofort in meiner Sammlung auf die Suche nach Dupes gemacht und bin auch relativ schnell fündig geworden. Die Farbe ist also nicht so einzigartig wie gedacht 😉
back2mac05

links: essence; mittig: Mac; rechts: Charlotte Tilbury

Die erste sehr erfreuliche Nachricht: Der Ton kommt sehr, sehr nah an Charlotte Tilbury Pillow Talk dran, einer meiner All Time Favourites. Preislich nehmen sich die beiden zwar nicht viel, aber einen Lippenstift braucht man natürlich wesentlich langsamer auf als einen Lipliner. Auf dem Foto sehen sie fast identisch aus, aber auf den Lippen finde ich Pillow Talk deutlich „milchiger“ und heller, das Finish ist wesentlich matter und er ist auch viel langanhaltender. Aber wer Pillowtalk nicht im Internet bestellen will und einen ähnlichen Ton sucht – hier ist er! Eine glänzende, aber dafür viel günstigere Alternative aus der Drogerie ist der Essence Glossy Stick in 02 clear nude. Ein anderes Finish und auch nicht wirklich langanhaltend, aber sehr angenehm auf den Lippen.
Insgesamt ist Velvet Teddy sicherlich nicht der außergewöhnlichste Ton in meiner Sammlung, aber er fällt voll in mein momentanes Beuteschema, daher bin ich sehr happy.

Habt ihr schon mal das Back 2 Mac Programm ausgenutzt?
Welches ist euer liebster Mac Lippenstift und Lidschatten? 
Lena