Lifestyle

David Smallcombe Armspangen FAQ

ds_faq01

Zu kaum einem Produkt bekommen wir so viele Fragen wie zu unseren Armspangen von David Smallcombe. Das ist auch kein Wunder, da wir beide sie seit mittlerweile anderthalb Jahren täglich tragen. Obwohl die meisten Fragen (beziehungsweise Antworten) selbsterklärend sind, häufen sie sich doch. Daher dachten wir, wir fassen die Antworten mal in einem Blogpost zusammen.

 ds_faq02

Wo habt ihr die Armspangen her?

Wir haben sie über den ganz normalen offiziellen Onlineshop von David Smallcombe bestellt. Ich (Lena) habe sie Leonie zum 23. Geburtstag geschenkt und für uns beide als „Freundschaftsband“ die gleiche Armspange bestellt: das 14k Rose Gold Filled Thin Hammered Tuff Bracelet. Entdeckt haben wir die Armspangen übrigens über Jasmin. Inzwischen gibt es die Armspangen auch über etsy zu bestellen. Beachtet, dass man bei Bestellungen aus den USA Einfuhrumsatzsteuer zahlen muss (19%). Ich habe den Betrag direkt an den Postboten zahlen müssen.

ds_faq04

Welche Größe habt ihr? 

Wenn ich mich richtig erinnere (wofür ich nicht garantieren kann), habe ich für Leonie Größe #1 bestellt und für mich Größe #2. Das ist jedoch im Grunde auch völlig egal, da ihr euch definitiv nicht nach unserer Größe richten solltet, sondern die für euch passende Größe bestellen solltet. Das Schöne an David Smallcomb Armspangen ist gerade, dass es sie in so vielen verschiedenen Größen gibt, und für uns war der größte Vorteil, dass es auch welche für extrem schmale Handgelenke gibt. Wir beiden haben sonst oft das Problem, dass normale Armspangen viel zu weit sind und ständig hochrutschen oder abfallen. Auf der Website gibt es einen wunderbaren Sizing Guide. Messt einfach euer Handgelenk ab, rechnet es von Inches in Zentimeter um und sucht dann die für euch passende Größe aus.

ds_faq03

Hat sich der Kauf gelohnt, ist die Qualität gut?

Bisher hat sich für mich kein Schmuckstück so sehr gelohnt wie diese Armspange. Ich trage sie ununterbrochen und nehme sie nur in absoluten Ausnahmesituationen ab. Das heißt, ich trage sie auch beim Sport, unter der Dusche, im Schwimmbad, in der Sauna … – und trotzdem sieht sie so gut wie neu aus. Sie hat ein paar minimale Kratzer, aber die erkennt man nur, wenn man wirklich genau hinschaut. Sie ist bequem, kratzt oder drückt nicht, fällt nicht versehentlich ab und passt einfach zu allem. Mit Abstand mein liebstes Schmuckstück!

ds_faq05

Falls ihr noch weitere Fragen habt, lasst sie gerne in den Kommentaren da!
Was ist euer liebstes Schmuckstück?

lena