Beauty

Erster Eindruck: Clinique Sweet Pots

1

Clinique Produkte finde ich vor allem von der Aufmachung her sehr faszinierend; die Produkte sind – obwohl oft sehr bunt – so schlicht und klassisch und einfach hübsch. Vor allem nachdem quasi jeder zweite Blogger die Clinique Pop Lip Colour Lippies in die Kamera gehalten hat (*klick*), bin ich den Verpackungen von Clinique Produkten ein, zwei Mal erlegen. Die Liste der Produkte, die ich von der Marke getestet habe, ist noch nicht besonders lang und das, was ich ausprobiert habe, war durchwachsen: ich bin ein großer Fan der Chubby Sticks für die Lippen, ein weniger großer von denen für die Wangen und eine Clinique Mascara, die ich mal geschenkt bekommen habe, hat mich eher enttäuscht.

2

Nichtsdestotrotz habe ich mich sehr gefreut, als wir angeboten bekamen, die Clinique Sweet Pots Sugar Scrubs & Lip Balms zu testen. Die Produkte sehen auf den ersten Blick sehr interessant und vielversprechend aus und seit einer (kurzen) Weile, bin ich fleißig am Testen. Daher gibt es heute meinen ersten, kleinen Eindruck der vier Farben, die ich zugeschickt bekommen habe.

7

Die kleinen Pots lassen sich von oben und unten, also von beiden „Seiten“, aufschrauben. Die untere durchsichtige Plastikverpackung ist matt und enthält ein Zucker-Peeling, die obere transparente Seite einen pflegenden Balsam. In der Mitte – quasi als Trennwand – ist einfach eine silber-weiße Platte dazwischen geschraubt. Verpackungstechnisch hundert Punkte, würde ich sagen. Die Dinger sind nicht nur sehr hübsch gemacht, sondern auch innovativ – ich persönlich habe sowas vorher noch nicht gesehen oder besessen und bin angetan. Einziges kleines Verpackungs-Manko: man muss die Produkte mit den Fingern auftragen oder direkt mit dem Mund in die Verpackung, beides ist jetzt nicht sonderlich hygienisch und demnach eher für zuhause (und saubere Finger) geeignet. Kein Lippen-Pflegeprodukt für die Handtasche meiner Meinung nach.

Auf die Verpackung kommt es ja aber bekanntlich nicht an, deshalb also mal zu Konsistenz, Pflegewirkung und Geruch.

3

4

Ich durfte zwischen allen erhältlichen Nuancen wählen und habe mich für die Farben 01 Red Velvet, 02 Orange Blossom, 06 Black Honey und 05 Candied Cassis entschieden und das auch bewusst anhand der „Geschmacksrichtungen“. Hier also die größte Enttäuschung der Produkte: sie riechen nach nichts. Mir ist bewusst, dass sie das nicht tun müssen, aber ich finde durch die Verpackung, die Farben und die Namensauswahl schreien die Peelings geradezu nach einem fruchtigen und intensiven Geruch und Geschmack. Dem ist leider nicht so, alle vier riechen nach wirklich überhaupt nichts. Das Zuckerpeeling schmeckt bei allen sehr süß (nach Zucker eben), aber auch sonst nach keiner besonderen Note. Ich denke das ist ein klassischer Fall von falschen Erwartungen, denn die alleinige Tatsache, dass die Produkte keinen Geruch haben, ist ja kein Manko, dass ich aber einfach damit gerechnet habe, dass sie gut riechen und das letztendlich nicht getan haben, schon.

8

Die Peeling-Körner sind angenehm groß (oder klein), peelen schön und das Gloss lässt sich gut auftragen und fühlt sich weich, zart und nicht klebrig auf den Lippen an. Die Pflegewirkung des Peelings und des Balms ist gut.

6

Alle vier Töne sind kaum sichtbar auf den Lippen, sondern hinterlassen nur einen Hauch von Farbe und eher viel Glanz. Man kann kaum einen Unterschied zwischen den einzelnen Tönen erkennen, wenn man sie aufgetragen hat und das obwohl sie sich in der Verpackung noch deutlich unterscheiden. Letztendlich ist es aufgrund des einheitlichen Geruchs und der sehr ähnlichen Farben also quasi egal, für welchen ihr euch entscheidet. Ein Balsam kostet übrigens zwischen 17 € und 23 €, je nachdem wo ihr ihn kauft. Ein stolzer Preis für ein Lippenpflegeprodukt, man muss aber bedenken, dass es ein 2-in-1 Produkt ist. Im Vergleich zu den Lush Lippen-Peelings beispielsweise relativiert sich der Preis schon wieder.

5

Sie sehen auf jeden Fall sehr hübsch aus und die Pflegewirkung ist auch gut, aber alles in allem gibt es einfach viele andere Lippenpflegeprodukte, die ich überzeugender finde.

leonie