Beauty

Kevin Aucoin Sculpting Powder
Farben Vergleich

kevinaucoin03

Seit es das Kevin Aucoin Sculpting Powder nicht mehr nur in Medium gibt, sondern auch in der Farbe Light, bekomme ich sehr häufig Fragen dazu, welches ich besser finde oder welches ich eher empfehlen würde. Daher dachte ich, ein Blogpost mit einem direkten Vergleich ist sicher hilfreich für viele von euch.

kevinaucoin_neu
In der Verpackung unterscheiden sich die beiden Farben eher weniger. Wenn Medium bei mir nicht deutlich abgenutzter wäre, würde man wohl auf den ersten Blick kaum erkennen, welches welche Farbe ist. Auf dem Finger geswatcht sieht man dann aber einen sehr deutlichen Unterschied. Er sieht auf dem Foto zugegebenermaßen wesentlich (!) extremer aus als im realen Leben, aber ich denke, man bekommt trotzdem einen ganz guten Eindruck.

kevinaucoin01

Am realistischsten sieht man den Unterschied meiner Meinung nach auf dem weißen Papier. Dort kann man deutlich sehen, dass die Farbe Light – wie der Name vermuten lässt – ein ganzes Stück heller ist als die Farbe Medium. Vor allem ist sie aber auch wesentlich wärmer. Wenn man wirklich sehr helle Haut hat, würde ich vermutlich eher zu Light raten. Da die Farbe aber relativ nah an vielen Bronzing-Produkten ist, ist sie meiner Meinung nach auch nicht so einzigartig wie Medium. Daher ist dies insgesamt immer noch mein klarer Favorit, vor allem, sobald ich ein bisschen gebräunter bin. Medium ist meiner Meinung nach einfach perfekt als Kontur, weder zu warm, noch zu violettstichig, noch zu „dreckig“. Besonders im Vergleich mit den anderen Konturprodukten aus meiner Sammlung kann man ganz gut erkennen, dass alle anderen entweder deutlich wärmer sind oder fast schon ein wenig zu kühl.

kevinaucoin04
Beide Farben sind wirklich hoch pigmentiert, lassen sich aber trotzdem angenehm auftragen, ohne dass man Risiko läuft, am Ende unverblendbare Balken auf den Wangen zu haben. Ihr habt übrigens auch sehr lange was von dem Produkt: Ich benutze Medium seit fast zwei Jahren mehrfach pro Woche und habe immer noch nicht das Pfännchen erreicht. Ich denke, das sagt einiges aus. Zum Auftragen benutze ich übrigens ausnahmslos am liebsten den Charlotte Tilbury Powder & Sculpt Brush.

Ich kann euch beide Farben guten Gewissens empfehlen, mit keiner werdet ihr etwas falsch machen. Ihr solltet euch einfach für die Farbe entscheiden, die euch am meisten zusagt und zu eurem Hautton und euren Vorlieben passt.

lena