Beauty, Travel

Sephora Shopping – Tipps & Top Picks

sephora10

Sephora ist das Paradies für jeden, der gern (viel) Geld für Kosmetik ausgibt. Von Pflege über Haarprodukte, Parfum bis hin zu dekorativer Kosmetik gibt es alles, was das Beautysuchti-Herz begehrt. Wir haben zwar auch in Europa ein paar Sephora Filialen (unter anderem in Frankreich, Schweden und Spanien) – aber hier in den USA ist das nochmal eine ganz andere Nummer. Es gibt unzählige Marken, die in Deutschland oder Europa gar nicht oder nur schwer erhältlich sind.

sephora09

Die ersten Male war ich von der Auswahl wirklich komplett überfordert, und das, obwohl ich mich ja bekanntermaßen sehr viel mit Kosmetik beschäftige. Da auch ein paar Zuschauer nach Shopping-Empfehlungen für Sephora gefragt haben, dachte ich mir, ich fasse mal meine Top Tips & Picks in einem Blogpost zusammen.

Es gibt zumindest in New York ziemlich viele Sephora Filialen, allein in Manhattan gibt es über zehn. Nicht alle Filialen haben das gleiche Sortiment. Ich persönlich finde die Filiale in der 597 5th Avenue am schönsten und dort ist es auch relativ ruhig, aber hier bekommt man manche Marken nicht. Wenn ich mich richtig erinnere, sind die beiden Filialen am Times Square am besten ausgestattet, aber auch mit Abstand am stressigsten. Auch die Filiale auf der Lexington Avenue hat eine sehr gute und große Auswahl.

sephora03

Das sind die Marken mit dekorativer Kosmetik, auf die ich persönlich mich am meisten gefreut habe mit den jeweiligen „Highlights“:

Kat von D – die meiner Meinung nach besten Liquid Lipsticks auf dem Markt, außerdem ist der Tattoo Liner und die Konturpalette sehr gehypt.

Becca – wunderschöne Highlighter, sowohl in cremiger als auch in Puderform; außerdem sehr beliebte Primer, über die ich auch schon in meinem vorletzten Blogpost geschrieben habe.

sephora06

Tarte – besonders gehypt werden die verschiedenen Lidschattenpaletten, Foundations & Blushes, es gibt auch verschiedene Setting Mists. Besonders die auffälligen Verpackungen haben es mir bei der Marke angetan.

Kevin Aucoin – das Konturpuder ist mit Abstand mein liebstes; es gibt davon inzwischen drei verschiedene Nuancen und außerdem wunderschöne Highlighter und gut deckende Camouflage.

Stila – besonders beliebt sind die Lidschatten („Kitten“ ist mit Abstand der beliebteste Ton) und die Liquid Lipsticks; Leonie hat außerdem ein wunderschönes Cremeblush und mich reizt die Highlighter Palette sehr.

sephora04

Hourglass – Die Ambient Lighting Powders sind unsere liebsten Setting Puder, die wir nicht nur einzeln sondern auch in verschiedenen Paletten schon sehr oft empfohlen haben; außerdem wunderschöne Blushes und Bronzer.

Marc Jacobs – dazu muss man wohl nicht viel sagen – mein liebster Designer! Wunderschöne Lidschattenpaletten; außerdem werden oft die Foundations und Pinsel empfohlen.

sephora08

Nars – ich bin ein riesiger Fan vom Laguna Bronzer und mag auch die Blushes gerne; es werden außerdem auch die Lip Pencils sehr gehypt, aber ich persönlich mag davon nur die Satin & Glass Version, die matte nicht.

Cover FX – besonders oft hört man von den „Drops„, die es in verschiedenen Nuancen gibt, einerseits als Highlight und Bronzer, andererseits auch für höhere Deckkraft oder zum Aufhellen und Abdunkeln von Foundations.

Beliebt sind auch Too Faced und Make Up Forever, mit denen ich mich eher weniger auskenne. Leonie schwört aber auf die Too Faced Augenbrauenpalette und ich habe mir auf Jaminas Empfehlung hin das Setting Spray von Make Up Forever gekauft.

sephora07

Abgesehen davon gibt es riesige Theken mit Kosmetikprodukten und unzähligen verschiedenen Pinseln der Eigenmarke. Was ich bei Sephora auch super finde sind die „Geschenksets„, die es vor allem um die Weihnachtszeit herum gibt. Es gibt sehr viele verschiedene Versionen, meist mit Probiergrößen und ein paar Fullsize Produkten. Auch da ist von Hautpflege über Haarpflege, Mascaras und Lippenprodukte wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn man von vielen verschiedenen Marken etwas ausprobieren will, ist das eine gute Wahl.

sephora05

Mein liebster und gleichzeitig meist gehasster Bereich bei Sephora sind die „Aisles Of Doom“; diese verhängnisvollen Regale vor der Kasse: dort gibt es eine extrem große Auswahl an Mini- und Reisegrößen von diversen Produkten, die erstens praktisch sind (Wann braucht man schon mal eine Fullsize Größe von einem Bronzer auf?) und zweitens – entschuldigt das Klischee – einfach sooooo süß. Im Verhältnis sind die kleinen Größen natürlich viel teurer, aber ich finde sie trotzdem eine wunderbare Möglichkeit, wenn man ein Produkt erst mal testen möchte.

sephora01

Ich habe mich bisher wenig in der Hautpflege-Abteilung umgesehen, weil meine Haut hier sowieso schon ziemlich rumgesponnen hat und ich ihr dann nicht zu viel neues zumuten wollte. Die Peter Thomas Roth Masken würden mich aber beispielsweise noch interessieren.

Bei den Haarpflegeprodukten gibt es an „außergewöhnlichen“ Marken beispielsweise Bumble & Bumble (die Surf Reihe kann ich euch empfehlen), sowie Living Proof (ich habe mich in die Perfect Hair Day Reihe verliebt und mich mit einer Salon-Größe des Style Extenders eingedeckt) und Ouai (das Texturizing Spray ist sehr beliebt; mir persönlich gefällt allerdings der Duft nicht).

Man bekommt natürlich auch viele Produkte von Marken, die wir in Deutschland (inzwischen) auch kaufen können, wie beispielsweise Clinique, Clarins, Estée Lauder, Anastasia Beverly Hills, Caudalie, Benefit oder Urban Decay.

sephora02

Zu guter Letzt finde ich auch die Mitarbeiter-/innen stets freundlich, hilfsbereit und unaufdringlich. Die einzige Sache, die ihr in den USA beim Einkaufen beachten solltet: bei Sephora sind die Taxes nicht im ausgewiesenen Preis eingerechnet, also vergesst nicht, dass es am Ende immer noch einmal teurer wird! Für alle, die es in naher Zukunft nicht in die USA oder in ein europäisches Land mit einem Sephora verschlägt: über die Website kann man ab 75 € Warenwert für 10 € Versandkosten nach Deutschland bestellen 😉

Ein Haul mit unseren eingekauften Schätzen wird folgen, entweder in Videoform oder auf dem Blog!

Was sind eure Top Produkte von Sephora?

lena