Um unsere Webseite für euch optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmt ihr der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhaltet ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden

Stichwort

Empfehlungen

Lifestyle

One More Chapter I Whispered… Two Hours Ago.
Meine Buchempfehlungen

BOOKS-6332

Vor ein paar Jahren habe ich mir mal vorgenommen, dass ich jeden Monat ein Buch lesen möchte. Für die Lese-Enthusiasten unter euch wird sich das vermutlich nach sehr wenig anhören, aber für mich war selbst das lange ein unrealistisches Ziel. Vor allem am Ende meines Studiums konnte ich mich in meiner Freizeit ums Verrecken nicht mehr zum Lesen motivieren. Aber seit etwa anderthalb Jahren halte ich nun mein Ziel – für mich überraschend gut – ein und lese im Durchschnitt zwar manchmal weniger, aber dafür auch öfter mal mehr als ein Buch pro Monat. Wenn man dann auch noch meine Hörbücher dazu rechnet, ist meine Quote sogar noch mal deutlich besser. (Allerdings ist die Liste mit Büchern, die ich noch lesen will, ungefähr drei Kilometer lang, so dass ich das Gefühl habe, eh niemals hinterher zu kommen…) 

Mehr lesen

15 Kommentare
Travel

SÜDAMERIKA GUIDE #2
ARGENTINIEN

IMG_4368

Wie angekündigt gibt es nach meinem Blogpost mit allgemeinen Tipps zu Südamerika, nun nach und nach die ausführlichen Berichte zu den einzelnen Ländern und der erste Stop unserer Reise war Argentinien. Allein Argentinien ist so groß, dass wir die kompletten vier Monate dort hätten verbringen können und deshalb mussten wir uns auf ausgewählte Stops beschränken und haben uns für drei entschieden: Buenos Aires, El Calafate und Iguazu. Mehr lesen

8 Kommentare
Travel

LEAVE THE ROAD, TAKE THE TRAILS
USA NATIONAL PARKS TRAVEL GUIDE

canyons-6553

Okay Leute, es ist Zeit für ein Geständnis. Dass ich mal hier sitzen würde und mit größter Begeisterung und Emotionalität einen Blogpost über verschiedene Nationalparks schreiben würde, hätte ich noch bis vor kurzem niemals gedacht. Ganz ehrlich – ich war nie so der „Naturbursche“, wenn man das überhaupt so sagen kann als Frau. Ich habe wandern als Kind gehasst, und klar, habe ich auch gerne draußen gespielt, aber sobald ich selbst entscheiden konnte, wo ich meine Zeit und vor allem meinen Urlaub verbringe, war ich immer lieber in der Stadt (oder am Strand) als in der Natur. Mit Spaziergängen durch Wälder, Büsche und Berge konnte ich früher nie wirklich was anfangen. Seit dem letzten Jahr hat sich meine Einstellung immer mehr verändert und ich habe gemerkt, wie sehr mich Ausflüge in die Natur beruhigen und entspannen. 

Mehr lesen

10 Kommentare
Fashion, Travel

SAN DIEGO LOVE

sandiego-2875

Bezahlte Werbung 

Nach den 5 Tagen in LA, über die ich hier berichtet habe, war der zweite Stop unseres Roadtrips San Diego. Über die Stadt hatte ich vorher schon sehr viel Positives gehört & ich hatte dementsprechend relativ hohe Erwartungen. Ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde: San Diego hat mich richtig begeistert. Im Grunde war die Stadt genau so, wie ich mir Kalifornien ganz klischeegeprägt vorgestellt hatte. Schon alleine optisch hat mich die Stadt wesentlich mehr angesprochen als LA. Auch alles andere war irgendwie einfach schön: Die Stimmung war relaxed, die Leute freundlich, es gab viele nette Cafés und Restaurants und kleine Shops.

Mehr lesen

10 Kommentare