Beauty

Teure Augenbrauenprodukt – Lohnt sich das?

1

Viele von euch müssten inzwischen wissen, wie groß meine Augenbrauen-Obsession ist und wie gerne ich neue Produkte für meine Brauen ausprobiere. Wenn man ein Faible für eine bestimmte Produktsparte hat, kommt als Beauty-Liebhaber wohl früher oder später der Zeitpunkt, an dem man auch mal höherpreisige Produkte ausprobieren möchte. Heute zeige ich euch mal meine High-End Augenbrauenprodukte und berichte ein bisschen darüber, ob sie das Geld für mich wert sind.

1

Das teuerste Produkt meiner kleinen Auswahl – aber „leider“ auch mein liebstes – ist die Too Faced Brow Envy Palette. Die habe ich mir auch als einziges der drei Produkte nicht selbst gekauft, sondern letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen (Danke Mama!) und damit kommen wir auch schon zum ersten großen Pluspunkt. Seitdem benutze ich sie so gut wie täglich und sie wird und wird seit über einem Jahr einfach nicht leer. Ich verwende mit einem Augenbrauenpinsel von Zoeva oder Mac immer zuerst das Setting Wax und dann den hellen Puderton, um meine Augenbrauen nachzuziehen. Für vereinzelte, kleine „Lücken“ in den Brauen und generell mehr Präzision, verwende ich auch ab und zu den dunkleren Ton. Sie ist ein echt Allrounder – handlich, mit Spiegel und enthält alles, was ich für meine Brauen brauche.

3

Den Brow Wiz von Anastasia Beverly Hills in der Farbe Taupe hat mein Bruder mir von seiner Weltreise aus den USA mitgebracht (#brothergoals), worüber ich mich – wie ihr euch sicher vorstellen könnt – sehr gefreut habe. Das Produkt ist ja sehr gehypt in der Blogger-/ Vloggerszene und ist seit Kurzem auch für 28,99€ bei Douglas erhältlich. Anfangs dachte ich, wow, das ist DAS Augenbrauen-Produkt schlechthin. Die Spitze ist super präzise, die Farbe schön aschig und sehr passend und es ist sehr einfach in der Anwendung. Inzwischen bin ich wieder zu der Puder-und-Pinsel-Variante übergegangen, weil das einfacher und schneller für mich im Alltag geht, aber um präzisere Linien zu ziehen und die Augenbrauen an manchen Stellen aufzufüllen, eignet er sich super. Unter allen Augenbrauenstiften die ich bisher getestet habe, ist das definitiv mein Favorit.

4-png

Zu guter letzt und definitiv auch das einzige Produkt, von dem ich euch abraten möchte: der Arch Brow Sculpting Pencil (in der Farbe Soft Brunette) von Hourglass. Ich war selten so enttäuscht von einem Produkt, vor allem von einem, von dem viele meiner liebsten Youtuber begeistert sind. Die Spitze ist super unpräzise, der Stift gibt kaum Farbe ab, wodurch man unglaublich fest aufdrücken muss, um ein Ergbenis zu sehen und das fürumgerechnet stolze 32 €. Ich bin nicht sicher, ob ich ein Montagsprodukt erwischt habe, aber für mich funktioniert der Brow Pencil kein bisschen.

Habt ihr Erfahrungen mit einem der Produkte?
Lasst es mich gerne wissen! 🙂

Leonie