Allgemein, Beauty

Weihnachtsgeschenke, über die ich mich freuen würde

2

Geschenkeguides sind ja momentan überall im Internet zu finden (wir planen übrigens auch noch einen speziellen auf Youtube) und das ist auch tatsächlich eines der wenigen Trend-Themen, von dem ich nicht so schnell überladen und genervt bin, selbst wenn ich den gefühlt 500. anschaue. Gute Geschenke finden ist so unglaublich schwierig und jede Inspiration ist mir da herzlich willkommen. Deshalb wollte ich heute in etwas abgewandelter Form meinen Senf auch noch dazu geben, indem ich euch Dinge vorstelle, die ich schon besitze und über die ich mich persönlich sehr freuen würde. Meine Top Picks aus den Kategorien Kosmetik, Fashion und Lifestyle also. Man soll ja schließlich immer das verschenken, was man selbst auch gut findet.

8

Es gibt natürlich einige Kosmetikprodukte, über die ich persönlich mich freuen würde, aber das liegt vermutlich an meiner „Beauty-Obsession“. Deshalb habe ich hier mal nur die wirklich besonderen Highlights meiner Kollektion rausgesucht, über die sich eure beste Freundin, Mama, Tante, Schwester (oder oder oder…) vielleicht genauso freuen würde wie ich?

Charlotte Tilbury Lippenstifte sind schon optisch ein absoluter Hingucker und durch das edle, roségoldene Design auch ziemlich weihnachtlich. Die Qualität ist super, die Farbauswahl schön (eine ausführliche Review findet ihr hier) und ein Charlotte Tilbury Lippie ist richtiger Luxus im Alltag.

Zu dem Caudalie Eau de Beauté brauche ich vermutlich nicht mehr viel schreiben – ihr wisst, wie gerne ich es mag. Aber in diesem Artikel finde ich es sehr passend, denn auch dieses Produkt ist absoluter Luxus. Obwohl der Duft erstmal relativ speziell ist und das ja bekanntlich „gefährlich“ ist bei Geschenken, kenne ich kaum jemanden, der das Eau de Beauté bisher nicht mochte. Wenn die zu beschenkende Person auf Kräuter/ Eukalyptus Düfte steht, werdet ihr hiermit auf jeden Fall gut bedient sein.

1

Die Tarte Palette habe ich ja erst vor Kurzem in New York gekauft und sie ist definitiv das Herzstück meines Einkaufs. Ich besitze keine Palette, die so hübsch ist und sich so luxuriös und hochwertig anfühlt wie diese (und ich habe drei Urban Decay, eine Nars, mehrere Mac Paletten und ähnlich vergleichbares – soll also was heißen). Die Farb-Kombi ist wunderschön, die Lidschatten qualitativ gut und ich denke, dass sich jeder, der sich für Kosmetik interessiert und Lidschatten trägt, sehr über diese Palette freuen würde. Eine ausführlichere Review ist übrigens in Planung!

9

Im Bereich Lifestyle gibt es natürlich noch mehr Dinge, die mir Freude bereiten würden, aber aus aktuellem Anlass (erstens weil sehr weihnachtlich und zweitens weil Einblick in meine New York Ausbeute) habe ich hier zum einen eine Kerze und zum anderen eine Tasse rausgepickt.

Die Kerze ist von Bath & Bodyworks und ich habe sie in New York gekauft, ihr könnt die Produkte aber über eBay und Amazon bestellen. Lena und ich waren in New York mehrmals bei Bath & Body Works und so wenig mich die Beauty-Produkte beeindruckt haben, desto mehr die Kerzen Abteilung. Die Auswahl ist wirklich gigantisch, die Kerzen riechen sehr intensiv und bei der großen Auswahl ist für jeden was dabei. Der Duft, für den ich mich entschieden habe („Bergamot Waters“) riecht eher frisch, zitronig (ähnlich wie Dolce & Gabanna „Light Blue“), es gibt aber auch sehr weihnachtlich, süße Düfte.

Die Tasse ist ebenfalls aus New York, aber bestellen könnt ihr sie hier. Die Tassen gibt es auch mit schwarzem Aufdruck, in gold ist das ganze aber natürlich „festlicher“. Ich habe eine für mich gekauft und tatsächlich auch eine als Geschenk – für wen die ist, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht ;-).

7

Ein ebenfalls sehr hübsches Geschenk sind meiner Meinung nach Bilder. Bei Juniqe gibt es eine riesen Auswahl an verschiedenen Prints – gerahmt, als Leinwand oder schlichte Poster, in verschiedenen Größen und unterschiedlichsten Stilrichtungen. Mein liebstes ist seit einer ganzen Weile dieses Dirty-Dancing-Filmzitat, aber ich habe gestern eine riesen Bestellung bekommen – ändert sich also vielleicht bald :).

4

Für diese Tasche hier, die es momentan bei C&A oder ansonsten so ähnlich (in günstig) hier oder (in teuer) hier gibt, habe ich schon unglaublich viele Komplimente bekommen und viele von euch haben mir geschrieben, dass sie sie nachgekauft haben. Schwestern, Freundinnen oder Cousinen würden sich sicher über das hübsche Teil freuen und das Beste: sie kostet nicht mal 20€.

3

Superga Sneakers sind gefühlt die neuen Chucks, aber für einfache Turnschuhe sind sie relativ teuer. Hätte ich mich nicht im Oktober in London in dieses rosé-goldene Paar verliebt und sie mit Studentenrabatt ergattert, hätte ich sie sicher dieses Jahr auf meine Weihnachts-Wunschliste gesetzt. Das Modell gibt es übrigens auch in einem „normalen“ Gold-Ton und weihnachtlicher können Sneaker ja wohl kaum werden.

5

Zu guter Letzt würde ich auch immer meine liebsten Schmuckstücke verschenken. Zu meinen Favoriten gehört definitiv meine Daniel Wellington Uhr, die ich entweder mit schwarzem oder weißen Zifferblatt fast jeden Tag trage und mein David Smallcombe Armreif. Beide Schmuckstücke sind qualitativ super und begleiten mich seit langem im Alltag – das ist ein Weihnachtsgeschenk, von dem man auf Dauer etwas hat und das vermutlich auch häufig „Verwendung“ findet.

Welchen eurer Lieblinge würdet ihr zu Weihnachten verschenken?

leonie